+39 035 8361299 | info@orobicafood.com

UNTERNEHMEN

Eine Geschichte, eine Idee

OROBICA FOOD wurde 2002 von der Familie Locatelli gegründet. Heute nimmt das Unternehmen in punkto Produktqualität und Serviceangebot für die Lieferung hochwertiger Lebensmittelprodukte am Ho.re.Ca.-Markt eine führende Position ein.

Claudio Locatelli kann aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in der Lebensmittelbranche, typisch italienische Produkte von den besten Lieferanten auswählen und die Logistik so organisieren, dass ein termintreuer und korrekter Service sichergestellt ist.

Das Unternehmen mit zwei Standorten erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von über 3.500 Quadratmetern, von denen über 1.000 Quadratmeter für die Lagerung von Waren bei Raumtemperatur und 500 Quadratmeter für die Lagerung von Waren bei Niedrigtemperaturen vorgesehen sind.

Am Hauptsitz in Chiudino hat die Familie Locatelli eine Kundenzone mit zwei Bereichen eingerichtet: ORO4SHOP und Orobica Academy – ein Tempel für den Geschmack und einer für das Wissen.

Die Orobica Academy ist ein rund 300 m2 großer Raum für Degustationen, in dem man erlesene Produkte aus besten Sortimenten entdecken, probieren, beurteilen und kennen lernen kann.

ORO4SHOP hingegen ist eine 150 m2 große Fläche für den öffentlichen Direktverkauf: eine „Bottega del Gusto“, wo der Kunde die Produkte kaufen kann, die sein Herz begehrt.

OROBICA FOOD, war ein Projekt, bevor es zum Unternehmen wurde.

Unsere Geschichte

Orobica Food

Orobica Food zählt zu den bekanntesten Lebensmittellieferanten. Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Produkten, um selbst die anspruchsvollsten Gaumen zufrieden zu stellen. Unsere zahlreichen Zertifizierungen und Auszeichnungen bestätigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Diesen Weg haben wir zu Beginn des 21. Jahrhunderts in Angriff genommen: Das ist unsere Geschichte.

Orobica Food entsteht

Im Jahr 2002 gründet die Familie Locatelli – nach einschlägigen Erfahrungen in der Produktion und im Verkauf von Lebensmitteln – die „Orobica Food S.r.l.“: Ein junges, dynamisches Unternehmen, das sich den Handel mit typisch italienischen Frischprodukten für die Gastronomie durch Fahrverkäufe verschrieben hat.

Der neue Standort

Im Laufe des Jahres 2006 übersiedelt die Orobica Food S.r.l. an einen neuen, größeren Standort in Chiuduno. Hier kann das Unternehmen weiter ausbauen. Es ist nun verstärkt im Raum Bergamo und Brescia präsent und dehnt sich auf andere Provinzen in der Lombardei aus, wodurch es zu einem Bezugspunkt für den Lebensmittelgroßhandel in Bergamo wird.

Wir öffnen uns in Richtung Europa

Im Jahr 2009 beginnt das Unternehmen mit dem Export seiner Waren in einige europäische Länder. Das Angebotsspektrum umfasst nun auch Tiefkühlprodukte.

Absatzentwicklung

Im Jahr 2010 setzt sich der Erneuerungs- und Erweiterungsprozesses fort. Um ein besseres kaufmännisches und operatives Management zu gewährleisten, entscheidet sich das Unternehmen für die Kommissionierliste.

Für die Öffentlichkeit

Im Jahr 2012 wird ein Raum für Degustationen eingerichtet, der ausschließlich Kunden vorbehalten ist. Hier kann man u.a. Wurst, Käse, Pasta, Pizza … verkosten. Zudem werden spezielle Ausbildungskurse für Gastronomen organisiert. Außerdem wird ein Einzelhandelsladen eröffnet.

Internet

Zunächst wird 2014 und dann 2019 der Internetauftritt neu gestaltet und im Zuge des Relaunchs der Website erweitert.
Alle von Orobica Food ausgewählten Qualitätsprodukte sind mit Informationen und Abbildungen versehen, so dass eine sichere Auswahl gewährleistet wird.

Sicherheit am Arbeitsplatz

Die Sicherheit am Arbeitsplatz ist eine der tragenden Säulen, auf denen die strategischen Entscheidungen des Unternehmens ruhen. Im Jahr 2015 führt Orobica Food das Arbeitsschutzmanagementsystem ein, um die Gesundheit und Sicherheit seiner Mitarbeiter weiter zu gewährleisten.

ISO-Zertifizierungen

Im Jahr 2016 wird das Unternehmen nach ISO 9001:2008 zertifiziert, um einen noch umfassenderen Service und eine höhere Kundenzufriedenheit sicherzustellen. Zu diesem Zweck erwirbt Orobica Food ein neues Warenlager.

Erweiterung

2017 wächst Orobica Food in punkto Angebot und Logistik.
Die Automatisierung des Lagers setzt schon am Beginn der Auftragsabwicklung an. Zugleich leitet das Unternehmen einen Personalerweiterungsprozess ein, indem es mit Fachleuten zusammenarbeitet, die bereit sind, gemeinsame Projekte zu entwickeln

Markenidentität

Das Unternehmen beginnt einen strategischen Neugestaltungsprozess. Mit Oro4Food führt es eine Marke mit ausgewählten Spitzenprodukten ein, die für die Ethik- und  Qualitätswerte im Sinne der Unternehmensphilosophie stehen. Parallel und als Ergänzung dazu wird Esquisito lanciert: eine Eigenmarke, die erlesene Erzeugnisse aus der Käse-, Fisch- und Wurstproduktion umfasst.

Qualität an oberster Stelle

Im Jahr 2018 erneuert und erweitert Orobica Food seine Büros, den Einzelhandelsladen, den Degustationsraum und den Ausstellungsraum.
Natürlich werden die Auswahl der Lieferanten, der Qualitätsprodukte und das Branding der Produkte mit der bewährten Aufmerksamkeit verfolgt, damit das Angebot immer den höchsten Qualitätsstandards entspricht.

Unsere Leistungen: Qualität als unverzichtbare Konstante

Orobica Food legt großen Wert auf den Service für Kunden

 

Das Unternehmen hat eine Reihe von internen Kontrollen und Prüfverfahren vorgesehen, um die Sicherheit bei Lagerung und Lieferung zum Schutz der Produktqualität zu gewährleisten.

Die umgesetzten Maßnahmen umfassen:

  • Interne Qualitätsabteilung
  • Ständige Schulung der Mitarbeiter zu Hygiene- und Unfallverhütungsvorschriften
  • Einhaltung der Kühlkette bei jedem Arbeitsschritt (Entladen-Vorbereitung der Ware-Beladen und Liefern) mit ständiger Überwachung der Temperatur und Überprüfung mit Sonden.
  • Lieferung innerhalb von 12-24 Stunden nach Auftragserteilung
  • Spezielle Lieferungen mit unseren Fahrzeugen oder exklusiven Spediteuren

An der Seite der Kunden

OROBICA FOOD verfügt über ein hochkarätiges Vertriebsnetz.

Die zukunftsweisende Idee, die der Handelsstrategie zugrunde liegt, ist die Erweiterung des traditionellen Vertriebskonzeptes. Zudem soll der Handelsagent zu einem professionellen Ansprechpartner werden, der die Kunden in ihrem Geschäft unterstützt, und zwar ausgebildete Berater, die immer die besten Produkte für jede Anforderung anbieten können und helfen, diese optimal einzusetzen.

Um ein so hohes Maß an Professionalität zu erreichen, werden unsere Mitarbeiter, die alle über einschlägige Erfahrung verfügen, laufend geschult und weitergebildet.

Unser Team

Profis im Dienste der Gastronomie